Echte Forscher Book of Ra erklären, wie man erfolgreich online zocken| Book Of Ra Slot©️

Ego Shooter Multiplayer


Reviewed by:
Rating:
5
On 13.09.2020
Last modified:13.09.2020

Summary:

Website von 1xSlots.

Ego Shooter Multiplayer

Wie funktionieren unsere Toplisten? Auf granadajazzclub.com testen wir alle relevanten Ego-Shooter, doch nicht jeder Titel hat das Zeug zum Hit. In. Wir geben einen Überblick über die besten Online-Shooter-Games und Multiplayer-Online-Shooter erfreuen sich auch großer Beliebtheit. Warframe ist zwar kein Ego-Shooter aber ein Shooter wird es auch. Overwatch 2. Genre: Multiplayer-/Koop-Shooter | Entwickler: Blizzard | Plattformen: PC, PS4, Xbox One | Release:

Ego-Shooter 2021: Merkt euch diese FPS-Titel vor

Wie funktionieren unsere Toplisten? Auf granadajazzclub.com testen wir alle relevanten Ego-Shooter, doch nicht jeder Titel hat das Zeug zum Hit. In. Der kostenlose Shooter "Call of Duty – Warzone" bietet einen Battle-Royal-​Modus, ähnlich wie "Fortnite", "PlayerUnknown's Battleground" (PUBG) und "​Apex. Die besten Online-Shooter im Video: Wir haben in der Redaktion und anderen Gebäuden einsammeln und so unser Alter-Ego immer stärker machen. Im Vergleich zum Vorgänger Black Ops 4 gibt es im Multiplayer zum.

Ego Shooter Multiplayer Inhaltsverzeichnis Video

The Best VR Shooter!!! - Pavlov VR

InExact released Geograph Seal for the Japanese Sharp X home computer. Nkl Los from the original on May 9, But be wary! Windows Windows.
Ego Shooter Multiplayer Live Wetten Resultat einer fünf Jahre langen Early-Access-Phase ist eine gelungene Reise in die Vergangenheit, die sich sowas von spielen und sogar sehen lassen kann. The Division 2 erschien am Wenn ihr einen Titel in unserer Liste vermisst, dürft ihr gerne einen Kommentar hinterlassen. So waren zum Beispiel die Spielercharaktere auf der Festplatte gespeichert und Cheater konnten ihre Haudegen deshalb leicht manipulieren.

Die Spiele im 777 Ego Shooter Multiplayer sind Grand Villa Burnaby spannend und vielfГltig. - Shadow Warrior 3

Auf GameStar. Paladins is a multiplayer “hero-shooter” much in the same vein as Overwatch. In contrast to other online shooters, which usually provide you with generic playable characters and abilities. granadajazzclub.com; granadajazzclub.com; Crazy Shooters 2; Masked Forces; Rebel Forces. Die 12 besten Multiplayer-Online-Shooter für PS4, Xbox One, PC Top-Liste Warframe ist zwar kein Ego-Shooter aber ein Shooter wird es auch bleiben wenn du es nicht als solchen sehen. From 's Wolfenstein 3D to 's Wolfenstein: The New Order, we rank the best first-person shooters of all time. Multiplayer gaming, which is now integral to the first-person shooter genre, was first achieved successfully on a large scale with Doom. [3] [47] While its combination of gory violence, dark humor and hellish imagery garnered acclaim from critics, [47] [49] these attributes also generated criticism from religious groups, with other. Wir geben einen Überblick über die besten Online-Shooter-Games und Multiplayer-Online-Shooter erfreuen sich auch großer Beliebtheit. Warframe ist zwar kein Ego-Shooter aber ein Shooter wird es auch. Plattform: PC, PlayStation 4, Xbox One, Switch; Genre: Ego-Shooter, Fantasy, Science Fiction; Spielmodi: Multiplayer; USK: 16; Geeignet für. Der kostenlose Shooter "Call of Duty – Warzone" bietet einen Battle-Royal-​Modus, ähnlich wie "Fortnite", "PlayerUnknown's Battleground" (PUBG) und "​Apex. Overwatch 2. Genre: Multiplayer-/Koop-Shooter | Entwickler: Blizzard | Plattformen: PC, PS4, Xbox One | Release:
Ego Shooter Multiplayer
Ego Shooter Multiplayer

Lottobetrug Willkommensbonus Grand Villa Burnaby fГr viele Spieler - und sicher. - 10. Valorant

Wir starten mit anderen Spielern von einem Frachtflugzeug und landen per Fallschirm auf einer der aktuell vier riesigen Karten.

Jeder Soldat, der während einer Mission verwundet wurde, fiel für den Rest der Kampagne aus, was eine ernsthafte Spannung erzeugte.

Die Spielerfahrung war geprägt von methodischem Pacing und kurzen Momenten entschlossener Gewalt. Ghost Recon spielte sich methodisch und spannungsvoll und war seiner Zeit voraus.

Jackie Estacado hatte keinen guten Tag. Per Gleitschirm landen Sie sanft auf dem Boden oder einem Hausdach und versuchen, so schnell wie möglich neue Waffen und Ausrüstungsgegenstände wie Tränke oder Verbandszeug zu finden.

Mit einem reichhaltigen Arsenal aus Nah- und Fernkampfwaffen setzen Sie sich gegen die anderen Personen zur Wehr. Einen besonderen Stellenwert nimmt der Bau eigener kleiner Basen und Fallen ein.

Errichtete Schutzwälle beispielsweise ermöglichen Ihnen, die Feinde aus der Deckung ins Visier zu nehmen. Zu beachten ist, dass sich die Umgebung sowie die erstellten Gebäude zerstören lassen und man sich deshalb nicht zu sicher hinter Wänden fühlen sollte.

Auf diese Weise werden alle Teilnehmer früher oder später mit Duellen konfrontiert. Im Online-Shooter "Counter-Strike — Global Offensive" liefern Sie sich taktische Gefechte mit anderen Mitspielern.

Die Kämpfe finden zwischen zwei Teams statt, die auf der einen Seite als Terroristen und auf der anderen als eine Antiterroreinheit agieren.

In diversen Spielmodi wie Bombenentschärfung, Deathmatch, Zerstörung oder dem Battle-Royale-Modus "Gefahrenzone" stellen Sie Ihr Teamplay sowie Ihr Können mit dem umfangreichen Waffenarsenal unter Beweis.

Neben Sturmgewehren, Maschinenpistolen, Shotguns und Scharfschützengewehren rüsten Sie sich zu Beginn einer Runde mit Granaten sowie einem Kampfmesser aus.

Mit weiterem Equipment wie einer Kevlarweste oder einem Helm schützen Sie die Gesundheit Ihrer Spielfigur vor feindlichem Beschuss. In einer Rangliste vergleichen Sie Ihre spielerischen Erfolge mit denen anderer Teilnehmer.

Mit passender Taktik und Ausrüstung stürzen Sie sich in den Kampf. Dabei stehen neben den üblichen Deathmatch-Modi die Varianten Bombenentschärfung und Infiltration zur Verfügung.

Aufgabe ist es, die NOD-Basis zu infiltrieren und die gefangengenommenen Wissenschaftler zu befreien. Um Ihr Ziel zu erreichen, steigen Sie beispielsweise in Mammut-Panzer, verteidigen die Artillerie gegen Feinde oder heben Flugwehrstellungen aus.

Die Rahmengeschichte wird dabei in kurzen Zwischensequenzen erzählt. Kurz gesagt ist "Crossfire" ein Free-to-Play-Klon von "Counter-Strike", der allerdings mehr Spielmodi bietet und vom Waffenhandling etwas einfacher ist.

In diversen Laufbahnen als General, Kampfpilot, Fallschirmspringer, Infanterist, Aufklärer oder Panzerfahrer geben Sie strategische und taktische Befehle.

Diese haben dabei Konsequenzen für Ihr Team und können über Sieg oder Niederlage entscheiden. Mit gewonnener Erfahrung erhalten Sie weiteres Equipment und neue Fähigkeiten, die Ihnen in den nächsten Einsätzen von Nutzen sein werden.

Realitätsnahe Waffen und Fahrzeuge wie die M1A1-Thompson-Maschinenpistole, das Yak-9B-Kampfflugzeug oder der deutsche Panzer "Panther" stehen zur Verfügung.

Um in der Schlacht zu bestehen, bilden Sie Allianzen mit anderen Truppen und ziehen gemeinsam in den Kampf. Im Battle-Royale-Shooter "Apex Legends" treten Sie online in einem Squad mit zwei befreundeten Spielern gegen andere Teams an.

Das Free-to-Play-Game bietet taktische Komponenten wie das Markieren von Waffen, Munition oder Wegpunkten für Ihre Teammitglieder.

Gefallene Verbündete lassen sich wiederbeleben oder über einen Respawn-Sender erneut aufs Schlachtfeld rufen. In "Apex Legends" stehen Ihnen unterschiedliche Charaktere zur Wahl, die jeweils über individuelle Fähigkeiten verfügen.

Beispielsweise können Sie Gegner und Fallen kurzzeitig sichtbar machen, eine Drohne zur Heilung Ihres Teams aussenden oder eine Seilrutsche für schnellere Fortbewegung platzieren.

Im Arena-Shooter "Quake Champions" treten Sie als einer von 14 Champions allein oder im Team online gegen andere Mitspieler im Kampf an.

Dabei stehen Ihnen altbekannte Charaktere aus "Quake", "Quake 3 Arena", "Doom" und "Wolfenstein" zur Wahl. Jede Spielfigur verfügt neben individuellen Attributen über eine aktive und passive Fähigkeit.

Beispielsweise teleportiert sich der Marine "Ranger" mit einem Orb schnell nach vorn, während der Klon-Krieger "Visor" für kurze Zeit feindliche Spieler durch Wände erspäht.

Das umfangreiche Waffenarsenal besteht unter anderem aus dem Rocket Launcher, der Lightning Gun, der Railgun und weiteren tödlichen Geräten, mit denen Sie Ihre Gegner ins Fadenkreuz nehmen.

Zu den Game-Modi gehören die Klassiker Deathmatch, Team-Deathmatch sowie ein Duell und der Sacrifice-Modus, eine Kombination aus den Varianten "Capture the Flag" und "Domination".

Anfänglich stellen Sie eine Truppe aus drei weiteren Mercs mit unterschiedlichen Ausrüstungen und Eigenschaften zusammen.

Ziel ist es, Vorgaben zu erfüllen, etwa das Sprengen eines gegnerischen Zuges oder innerhalb einer bestimmten Zeit möglichst viele Angriffe zu verteidigen.

Welcher Trupp am weitesten kommt, erhält einen Preis. Der Multiplayer-Shooter "Paladins" wartet mit bunter Fantasy-Grafik, uralten Technologien und rasanter Action auf.

Nutzen Sie dazu Schusswaffen, Granaten sowie Spezialfähigkeiten. Im Laufe des Games erweitern Sie das Grundrepertoire an Fähigkeiten Ihres Charakters und optimieren sie, um einen eigenen Spielstil zu entwickeln.

Die im Kampf erworbenen Erfahrungspunkte investieren Sie wieder in Ihren Helden. Im Survival-Horror-Shooter "No More Room in Hell" kämpfen Sie online in einem postapokalyptischen Zombie-Szenario ums Überleben.

Als Überlebender treten Sie auf vielen Maps gegen die Kreaturen an. Im Survival-Modus attackieren die Infizierten Ihren Unterschlupf in Wellen.

Schlagen Sie die Angriffe mit den vorhandenen Waffen und der verfügbaren Munition zurück, bis ein Rettungsfahrzeug erscheint.

Zum Abwehren der Zombie-Invasion stehen Ihnen zahlreiche Waffen für den Nah- und Fernkampf zur Verfügung, etwa Messer, Baseballschläger, Äxte, Kettensägen, diverse Pistolen, Gewehre, Schrotflinten.

Sollten Sie verletzt werden, helfen Bandagen und Erste-Hilfe-Kästen, Ihre Wunden zu heilen. Dementsprechend gelungen ist die Grafik.

Im Spiel agieren Sie meist in Teams, versorgen Ihre Kameraden mit Munition oder machen eine Räuberleiter. Natürlich gibt es im Spiel eine ansehnliche Auswahl an Waffen, die sich sogar mit Zubehör ausstatten lässt.

Das Gameplay versucht, realitätsnah zu sein: So hat selbst der beste Scharfschütze keine absolut ruhige Hand. Nach dem Ende der zivilisierten Welt stellt der Shooter "Survarium" Sie vor die Aufgabe, Nahrung und Ausrüstungsgegenstände zu horten und gegen andere Überlebende zu verteidigen.

In Teams bestreiten Sie spannende Gefechte und erfüllen Missionen. Üblich sind hierbei eine Nahkampfwaffe Blankwaffe , eine Primärwaffe z.

Eine typische Problemstellung einiger Spiele besteht darin, den Spieler ganz oder teilweise seiner Ausrüstung zu berauben oder deren Verwendung auf andere Art erheblich einzuschränken.

Grundsätzlich sind die beiden Spielmodi Einzel- und Mehrspieler zu unterscheiden. Während der Einzelspieler-Modus den Spieler innerhalb eines narrativen Rahmens durch eine festgelegte Folge von Schauplätzen führt und durch die Handlungen des Spielers Kampf, Erkundung der Umgebung und Lösung von umgebungsbasierten Rätselaufgaben eine Art interaktive Geschichte entfaltet wird, handelt es sich bei den verschiedenen Varianten des Mehrspieler-Modus um ein virtuelles sportliches Spiel, bei dem sich mehrere Spieler über das Internet oder über ein Netzwerk zusammenfinden, um sich in Gruppenkämpfen, Zweikämpfen oder Mannschaftsspielen miteinander zu messen.

Siehe dazu Spielmodus Computerspiel. Der ursprüngliche Spielmodus ist der Einzelspieler-Modus; seit Doom wurden für die meisten Ego-Shooter Mehrspieler-Modi entwickelt.

Über die Jahre hat sich das Genre der Ego-Shooter zunehmend ausdifferenziert, sodass Sub-Genres entstanden sind. Die sogenannten Taktik-Shooter wenden sich vom schnellen geschicklichkeitsbasierten Gameplay der klassischen Ego-Shooter ab und integrieren strategische Aspekte, bei denen die Kampfhandlungen sorgfältige Planung erfordern.

Stealth-Shooter machen das heimliche und leise Vorgehen anstelle von offenem Kampf zum Spielprinzip. In die entgegengesetzte Richtung gehen sogenannte Arcade-Shooter, die in betont fantastischen Umgebungen Massenkämpfe gegen Horden von Monstern inszenieren, bei denen Reaktionsgeschwindigkeit wieder an erster Stelle steht Beispiele: Serious Sam , Painkiller.

In Helden-Shootern, die ähnlich wie MOBAs funktionieren, steuern die Spieler einen Heldencharakter, der über spezielle Fähigkeiten und Merkmale verfügt, und kämpfen gegen andere Heldencharaktere, meist in Teams, in denen sich die Helden durch ihre gegenseitigen Fähigkeiten unterstützten.

Beispiel: Overwatch. Deus Ex. Obwohl man die Egoperspektive auch bei Flugsimulatoren , Rennspielen , Mech -Spielen und Spielen mit anderen Fahrzeugen findet, zählen sie nicht zum Genre der Ego-Shooter, da ihnen das für einen Ego-Shooter wesentliche Merkmal, die menschliche oder menschenähnliche Gestalt der Spielfigur , fehlt.

Auch Adventures und Rollenspiele werden teilweise in Egoperspektive gespielt, sind aber keine Ego-Shooter, solange nicht der Kampf mit Schusswaffen den Hauptanteil des Spielgeschehens ausmacht.

Die ersten Spiele, die das grundlegende Spielprinzip von Ego-Shootern umsetzten, wurden mit Maze War [4] und Spasim entwickelt, wobei selbst die Entwickler nicht mehr wissen, welches zuerst erschien.

Mit Battlezone von Atari erschien das erste Arcade-Spiel mit einer 3D-Zentralperspektive. Da man bei beiden Spielen allerdings Panzer steuert, handelt es sich eher indirekt um frühe First-Person-Shooter.

Es folgten etliche Spiele zuerst im Drahtgittermodell, dann mit aus einfarbig gefüllten Flächen zusammengesetzten Objekten, bei denen man allerdings immer nur Fahrzeuge steuerte.

Texturen wurden erst im Laufe der Entwicklung der First-Person-Shooter eingeführt. Die grundlegende Technik hat auch mit heutiger 3D-Grafik viel Ähnlichkeit, während die ersten als First-Person-Shooter bekannt gewordenen Spiele technisch eher auf die damaligen Rennspiele zurückgehen.

Auch das von Lucasfilm Games heute LucasArts für Atari 8-bit und Commodore 64 produzierte The Eidolon zeigt Elemente, wie man sie von heutigen Ego-Shootern kennt.

Zudem verzichtete das Spiel auf jegliche Gewaltdarstellung, deren Übertreibung im Genre jedoch später eine wichtige Rolle spielte.

Es gab dadurch auch eine erste Form von Quasi- LAN-Partys , allerdings ungleich seltener als z. In der Form, wie es heute bekannt ist, wurde das Genre durch id Software mit dem Titel Catacomb 3-D vorbereitet.

Dieser erschien und beinhaltete viele wesentliche Elemente, die auch in den folgenden Spielen dieser Art zu finden waren. Bekannt wurden Ego-Shooter aber erst durch Wolfenstein 3D und vor allem durch Doom , die beide ebenfalls von id Software entwickelt wurden.

Da in Wolfenstein 3D der Spieler in der Rolle eines US-amerikanischen Agenten gegen Nazis kämpft, verwendet das Spiel zahlreiche NS-Symbole in der Gestaltung der Spielumgebung, weshalb es in Deutschland wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen bundesweit beschlagnahmt wurde.

Doom wurde wegen seiner Gewaltdarstellungen von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert. Doom verschaffte dem Genre den Durchbruch und brachte id Software und im Speziellen John Carmack und John Romero einen legendären Ruf ein.

Viele Grundelemente des Ego-Shooter- Gameplays , die bis heute Standard sind, wurden durch Doom eingeführt, so beispielsweise eigene Munitionstypen für jede Waffe in Wolfenstein gab es noch Einheitsmunition.

Seit dieser Zeit ist die Geschichte des Unternehmens id Software stark mit der Geschichte der Ego-Shooter verbunden.

Anders als bisweilen behauptet, wurde keines von id Softwares Spielen von dem Rollenspiel Ultima Underworld: The Stygian Abyss beeinflusst. Ab diesem Zeitpunkt kam eine Vielzahl von Ego-Shootern auf den Markt.

Dies war nicht nur optisch ansprechender, sondern eröffnete auch spielerisch eine neue Dimension.

Die Quake-Engine erlaubte erstmals eine wirklich komplexe Architektur: Während in den vorhergehenden Engines nur senkrechte Wände möglich waren und sich zwei Räume nicht übereinander, sondern nur nebeneinander befinden konnten, konnten nun auch schräge Flächen und beliebig übereinandergeschachtelte Raumkonstruktionen realisiert werden.

Online-Shooter gibt es wie Sand am Meer. Manche eignen sich gut für Zwischendurch, andere wiederum sind zeitintensiv und erfordern einiges an Aufwand und Hingabe, wenn man erfolgreich sein will.

So seht Ihr, welches Game für welchen Spielertyp geeignet ist. Bei der Auswahl der Spiele flossen sowohl persönliche Präferenzen, als auch andere Faktoren wie Entwicklung des Titels seit Release, die Spielerzahlen oder beispielsweise das User-Interesse mit ein.

Was ist Warframe? Das Spiel wurde bereits im Jahr veröffentlicht und wird seitdem kontinuierlich in enger Kooperation mit der Community erweitert und verbessert.

Diese Krieger wurden nach Jahrhunderten aus dem Kälteschlaf geweckt und mittlerweile ist das ganze Sonnensystem von verseuchten Monstern, faschistischen Klonen und gierigen Konzernen kontrolliert.

Die Tennos nutzen in ihrem Kampf Warframes, also biomechanische Kampfanzüge, die man auch wechseln kann. Die einzelnen Frames verkörpern eine Art Klasse mit eigenen Skills.

PvE: Mit bis zu drei weiteren Spielern geht Ihr in kurze und actionreiche Instanzen und metzelt Euch in kooperativen Gefechten bis zum Missionsziel, geht in der Open World auf Jagd nach gigantischen Monstern oder liefert Euch Weltraumkämpfe in sogennanten Railjack-Raumschiffen.

PvP: Es gibt bei Warframe zwar auch ein PvP. Dieses Feature ist jedoch kaum erwähnenswert und wird nur von einer kleinen Gruppe genutzt.

Das PvP von Warframe dient nicht gerade als Spielermagnet. Das Spiel setzt voraus, dass Ihr Euch reinfuchst, belohnt Euch aber mit massenhaft freiem Content, den Ihr dann voll ausschöpfen könnt.

Warframe ist ideal für Teamplayer und Fans komplexer Spielmechanik und muss sich auch vor keiner Konkurrenz verstecken.

Empfohlener redaktioneller Inhalt An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

YouTube Inhalt anzeigen Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Wollt Ihr bei Warframe einsteigen? Remnant: From the Ashes ist ein Coop-Shooter. Ein Team übernimmt dabei die Rolle des Verteidiger Call of Duty: Modern Warfare ist der neueste Ableger des beliebten Shooter-Franchise und erschien am Oktober für die PS4, die Xbox One und den PC.

Der nächste Teil der Battlefield-Reihe, Battlefield V, wird am November erscheinen und den Zweiten Weltkrieg zum Thema haben.

Während es in anderen Tei The Division 2 ist der Nachfolger des postapokalyptischen MMO-Shooters Tom Clancy's The Division.

The Division 2 erschien am März für PS4, Xbox One und Der Koop-Shooter Borderlands 3 von Gearbox ist der lang ersehnte Nachfolger des legendären Borderlands 2.

Der berüchtigte, rabenschwarze Humor der Serie ist auc Im Battle-Royale-Modus werd Destiny 2 ist ein Multiplayer-Online-Shooter mit MMO-Elementen aus dem Hause Bungie.

Er erschien am 6. September für PlayStation 4 und Xbox One und am Warframe ist ein Multiplayer-Online-Shooter von Digital Extremes, der vom Gameplay und Setting an Destiny erinnert.

Bei Destiny 2 ist einiges so nicht vollständig dargestellt, u. Tolle Leistung, bekommen die cheater schon nicht in den Griff und gehen rektal steil bei den Schwitzern.

So wie andere schon schrieben und Destiny 1 sowie Division sind immer noch die besseren Spiele! In wiefern betrifft es mich denn, wenn ich jetzt Battlefield kaufe, dass am Anfang zu wenig content da war?

Schade das so wenig über BO:4 berichtet wird Im Vergleich zu anderen Shootern.

Ego Shooter Multiplayer Bei Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege handelt es sich um einen taktischen Multiplayer-Ego-Shooter von Ubisoft. Das Spiel ist bereits am 1. Das Spiel ist bereits am 1. Dezember erschienen. Escape From Tarkov ist ein Militär-Ego-Shooter, der sich derzeit in der Closed Beta befindet und quasi auf eine Sache reduzieren lässt: Andere Spieler umnieten und ihre Ausrüstung stehlen. Es spielt in einer fiktiven osteuropäischen Stadt voller Konflikte und fühlt sich wie . 5/22/ · Wir haben die fünf besten kostenlosen Ego-Shooter im Netz zusammengetragen, um euch böse Überraschungen zu ersparen. wird mit einer der besten Multiplayer Author: Tobias Heidemann. Paintball Im Online-Spiel "Paintball" müssen Sie Ihre Gegner mit einem gezielten Schuss aus einer Farbkugelpistole markieren. Key Game. Acclaim Studios London. Funktioniert irgendwie, ist aber total unpraktisch und dauert ewig. Wenn das so die Zukunft wird, freu ich mich drauf! Für jeden erledigten Gegner erhalten Sie Erfahrungspunkte, die Sie in neue Fähigkeiten wie schnellere Regeneration investieren. Dies war Blast Game ehesten mit der Maus möglich. Ziel ist es, so viele Medaillen wie möglich zu sammeln. In "The Zone" braucht es nicht viel, um dich zu töten. Es gibt unglaublich viel zu Polnische Zahlen 1 100 und ihr könnt euch sowohl mit Stealth-Taktiken, als auch mit purer Action durchboxen.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Antworten

  1. Samulkree sagt:

    interessant, und das Analogon ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.